Liebe schwimminteressierte Eltern,

Der nächste Schwimmlern-Kurs startet zum Beginn des 2. Schulhalbjahres im Februar oder März 2018. Die Anmeldung kann bereits jetzt erfolgen: einfach HIER das entsprechende Formular herunterladen, ausfüllen und per email oder auf dem Postweg auf die Reise bringen. Ihr Kind gilt als aufgenommen, nachdem Sie eine entsprechende Bestätigung erhalten haben.

20. November 2017

Einen erfolgreichen Trainingswettkampf absolvierten unsere Schwimmer beim alljährlichen Herbstschwimmfest in Zwickau. Viele Podestplätze konnten eingefahren werden, Vicky schnappte sich sogar den Jahrgangspokal für die punktbeste Leistung und die 4x50F-mixed-Staffel wurde standesgemäss nach hause geschwommen :-). Das Protokoll ist über die Presseseite verlinkt.

Die Meldelisten für die folgenden Wettkämpfe sind online: Schnupperschwimmen Chemnitz, Bezirksmeisterschaft Kurzbahn Plauen, Advenschwimmfest Erfurt.

06. November 2017

Mit großer Mannschaft starteten wir bei den Offenen Sächsischen Kurzbahnmeisterschaften in Riesa. Unsere Erinnerungen an diesen Wettkampf sind seit Jahren gut und sie sollten es bleiben. Es purzelten bereits jetzt Bestleistungen wie am Fließband. Wir verzeichneten am Ende zweier langer Tage 11 Finalteilnahmen (Ilja, Rocco, Alex Grösel, Emily, Peter), 6 Medaillen, 3 Vereinsrekorde und eine AK-Bestmarke.

Den Kracher am Sonntagabend lieferte mal wieder Ilja im A-Finale über 200L. Schon im Vorlauf hatte er seinen eignen Vereinsrekord gekippt und legte dann abends unter Zugzwang nach. In fantastischen 2:20,06 min setzte er eine neue Bestmarke und holte zudem noch Bronze in der Juniorenklasse.

Weitere Medaillen gab es durch Rocco (der über 400F Gold in der Jugendklasse holte und der etwas verdutzten Konkurrenz auf der Nase herumschwamm :-) ), Laura mit jeweils Bronze über 50F und 50B. Und schliesslich schnappte sich Manuel den Vizetitel über 400F und erschwamm sich Bronze über 200F (und lässt sich jetzt hoffentlich auch weiter von uns durchs Wasser scheuchen :-) )

Wir freuen uns vor allem über eine wunderbar geschlossene Mannschaftsleistung zu diesem frühen Saisonzeitpunkt. Die Ergebnisse sind über die Presseseite verlinkt.

Zeitgleich waren unsere Masters beim Zwickauer Seniorenschwimmfest erfolgreich im Einsatz, bei dem insgesamt 34 Vereine mit 183 Aktiven vertreten waren. Anja Harzer kam, schwamm und siegte mit persönlichen Bestzeiten 6x auf Platz 1 über 25+50R, 25+50S, 50F, 100L. Andrea Schade erkämpfte sich über 50R und 25S dritte Plätze sowie Silber über 25R. Marina Tschikov gelangte über 50B auf den ersten Rang und komplettierte den Medaillensatz mit Silber über 50R und Bronze über 25B. Auch Birgit Wahlig verfehlte nur knapp eine Medaillenplatzierung. Wir gratulieren zu diesen tollen Leistungen!

29. Oktober 2017

10 gutgelaunte Freiberger Wasserratten machten sich auf die Reise zur Jubiläumsauflage des beliebten Chemnitzer Telefonbuchpokals. Dort ging es dann wieder gegen harte Konkurrenz um Bestzeiten und Medaillen, Sachpreise und vor allem um Giraffen .-). Die Form unserer Krümeline Laura wurde im Vorfeld offenbar auch andersorts bereits diskutiert :-D - keine Sorge, unser Krümelchen war offenbar bestens beieinander, lieferte spannende Rennen über 200F, 100B und 100F, liess zum Glück auch alle Taktik beiseite und kehrte mit super Bestzeiten sowie 2x Gold und 1x Silber heim. Auch unser Youngster Valentin lieferte ohne zu wackeln und wies besonders auf den geliebten 50S mit neuem Vereins-AK-Rekord die Konkurrenten doch deutlich in die Schranken. Aber auch die anderen Freiberger sammelten eifrig: Maxi durfte sich gleich 3 Bronzemedaillen umhängen lassen, Fynn holte Bronze über 50S, Marek sorgte mit dem Sieg über 50B für eine riesige und schöne Überraschung. Für Nicola gab es 1x Silber und ein begehrtes Plüschtier und auch Anton nahm eine Giraffe mit nach Hause. Wenn der junge Mann auch weiter so prima trainiert, werden auch dort die Erfolge nicht auf sich warten lassen :-). Aileen steuerte Bronze im Freistilsprint bei und auch Lenny durfte mit einem 6. Platz mit zur Siegerehrung. Wir sind stolz auf die Kids und gratulieren allen ganz herzlich! Während die Jüngeren nun das kommende Wochenende frei haben, steht für die Grossen mit den Offenen Sächsischen Kurzbahnmeisterschaften in Riesa die nächste spannende Station ins Haus.

Ein paar Bildchen vom Telefonbuchpokal gibt es HIER. Das Protokoll ist über die Presseseite verlinkt.

25. Oktober 2017

Als Wettkampftest unmittelbar nach dem Herbsttrainingslager ging es in diesem Jahr für zahlreiche unserer Wettkampfschwimmer zum Hallenser Salzpokal. Besonders den Großen stecken derzeit viele tägliche Ausdauerkilometer in den müden Knochen, trotzdem zeigten sie schon Fortschritte. Bente, Emi, Laura, Peter, Alex & Alex waren schon wirklich gut drauf und es purzelten Bestzeiten bzw konnten Medaillen eingefahren werden. Held des Sonntags war dann unser Rocco, der mit einem Husarenritt auf den 400F die seit 13 langen Jahren bestehende AK-Bestmarke von Peter Mühl pulverisierte. Auch unsere 3 Freitaler Neulinge sind inzwischen sichtlich angekommen, steigerten sich schon erheblich gegenüber dem Einstand im September und durften auch alle drei aufs Treppchen klettern. Valli schnappte sich den nächsten AK-Rekord, diesmal ging es den 25 S an den Kragen und bot vor allem über 50m Brust eine auch technische Galavorstellung. Und auch die Jungs der WK1 vertreten durch Jeremy, Svyaty und Maximilian hielten mit vielen Bestzeiten die Freiberger Fahnen hoch.

Das Protokoll ist über die Presseseite verlinkt. Weiterhin ist die Meldeliste zu den Sächsischen Kurzbahnmeisterschaften in Riesa verfügbar.